Interview mit dem Maler Hans Krakau

Mit zwei großen Ausstellungen im Jahr 2013 und einer Einzelausstellung in der BBK Galerie 2014 sowie zahlreichen Beteiligungen an überregionalen Ausstellungen nimmt der Maler Hans Krakau, der in der Umgebung von Würzburg lebt und arbeitet, einen festen Platz in der bildenden Kunst der Region ein. Ich habe den Maler in seinem Atelier besucht und ihm einige Fragen zur zeitgenössischen Malerei im Allgemeinen und zu seiner Arbeit im Besonderen gestellt.

Tatortabsperrung

Gewinnen Sie zwei Gutscheine für den Straßenkrimi Würzburg!

Runter vom Sofa – Rein in den Krimi!

Der Mitmachkrimi führt Sie quer durch die Würzburger Innenstadt. Sie ermitteln in einem Mordfall: Der Mord an den Würzburger Bauunternehmer Hermann Huber hat die Stadt in Aufregung versetzt. Wer steckt hinter dem Raubmord? Jetzt sind Sie an der Reihe. Ausgerüstet mit Handy, Handschellen, Stadtplan und Ermittlungsakte begeben Sie sich in kleinen Teams auf Mördersuche. Befragen Sie Zeugen. Sammeln Sie Beweise. Schließen Sie die richtigen Rückschlüsse und legen Sie am Ende den Täter in Handschellen.

Ein mörderischer Spaß für alle Krimifans.

www.strassenkrimi.de

Im Rahmen eines aktuellen Seminars des Matthias - Grünewald - Gymnasiums in Würzburg entwickelten 14 SchülerInnen des diesjährigen Abiturjahrgangs den bereits bekannten „Tabletguide für das Museum im Kulturspeicher“ weiter. Schon 2010 bis 2012 wurde ein Tabletguide von einem vorherigen P-Seminar unseres Gymnasiums konzipiert. Unsere Aufgabe war es, diesen audiovisuellen Museumsführer in intensiver Einzel- und Gruppenarbeit zu erweitern und zu ergänzen. Das beinhaltete die Aufnahme weiterer Werke in das Repertoire, verbunden mit Informationen zu den jeweiligen Künstlern, dem Bild selbst und einer zugehörigen Vertonung bzw. Animation.